Aquarellakademie sans frontières

@ IMMIGRANT MOVEMENT INTERNATIONAL

Sonntag, 18. Dezember, 14-16 Uhr, Freiburgerstrasse 50 vor dem Bässlergut
Mit Katrin Grögel und Almut Rembges
Der 18. Dezember wurde von den Vereinten Nationen zum „International Migrants Day“ erklärt. Zu diesem Anlass hat das von der kubanischen Künstlerin Tania Bruguera gegründete Projekt „Immigrant Movement International“ zu einem weltweiten Aktionstag aufgerufen. Jeweils um 14 Uhr Ortszeit werden Künstlerinnen und Künstler, Aktivistinnen und Aktivisten rund um den Globus ihre Beiträge lancieren. http://immigrant-movement.us/december18/
In Basel laden wir zum öffentlichen Protest-Aquarellieren vor Ort mit der Aquarellakademie sans frontières, direkt auf dem Trottoir vor dem Ausschaffungsgefängnis Bässlergut, für einen kritischen Austausch über die aktuelle Grenzpolitik, wie sie weltweit betrieben wird. Dazu haben wir auch unsere Feldbibliothek dabei mit Materialien zur aktuellen Migrationswelt, zum lesen, übersetzen und diskutieren. Wer will kann selbst auch Bücher, Artikel oder Zeitschriften zum Thema vorbei bringen — und natürlich auch eigenen Künstler_innen Bedarf.
Die Aktion wird von 14-16 Uhr live übertragen auf http://www.livestream.com.
Kommt kommt! Macht mit! – für heissen Tee und Kekse ist gesorgt.